Sommermusik Xanten 2017

Anzeige
Die Sommermusik Xanten findet zum dritten Mal vor der historischen Xantener Kulisse statt
 
"Willer" wird als Support Act die Stimmung vor dem Max Mutzke Konzert anheizen
Xanten: Kurpark am Ostwall |

Vorbereitungen gehen in die Zielgerade

Internationale Jazz Night abgesagt

Zum dritten Mal erfährt der Xantener Kurpark am Ostwall seine Bestimmung als Konzertfläche vor einer hervorragenden Kulisse und die Vorbereitungen für die Sommermusik Xanten 2017 gehen in die Zielgerade. Am 30. Juni wird der Mitveranstalter und Inhaber der Firma für Veranstaltungstechnik Media Spectrum , Dirk Schmidt- Enzmann, mit ca. 25 Mitarbeitern mit dem Aufbau beginnen, damit am 07. Juli pünktlich um 20.30 Uhr Max Mutzke mit seinem Konzert beginnen kann. Als Supportact wird an diesem Abend, wie schon im letzten Jahr vor dem Auftritt von Stefanie Heinzmann, Willer die Stimmung anheizen. Ein besonderes Highlight für die etwas ältere Generation bietet der nächste Abend mit „Woodstock, The Story“ mit den Hits des wohl bekanntesten Festivals in der Geschichte der Popmusik. In Gestalt eines Musicals werden die Songs von Janis Joplin, Bob Dylan, Santana und vielen anderen unvergessenen Künstlern den Kurpark in das berühmte Festivalgelände verwandeln und bei so manchem Erinnerungen an seine Jugend hervorrufen. Der darauffolgende Sonntag muss leider frei bleiben, da die hierfür vorgesehene International Jazz Night aus Mangel an Interesse abgesagt werden musste. Jazzfans, die bereits im Besitz von Tickets für diesen Abend sind, können diese selbstverständlich kostenlos bei den Verkaufsstellen zurückgeben, bei denen sie erworben wurden. Am Dienstag, dem 11. Juli wird zum ersten Mal die Comedy in Person Michael Mittermeiers bei der Sommermusik Xanten Einzug halten, der in seinem Programm „WILD“ die Frage stellt, wie man die Welt in den Griff bekommt oder, wenn das nicht möglich ist, sich selber. Das beliebte Klassik Open Air findet in diesem Jahr am 14. Juli statt. Unter dem Motto „Cinema Pradiso“ werden uns die Musiker der „Philharmonia Westfalica“ geleitet von Professoer Peter von Wienhardt, in die Traumwelt Hollywoods entführen. Am Samstag werden wieder die begeistert sein, welche schon die Woodstock Nacht genossen haben; denn dann präsentieren John Lees´ Barclay James Harvest ihre Hits, wie „Poor Man´s Moody Blues“, Mocking Bird“ und andere aus den frühen Siebzigern. Den Höhepunkt dieses Abends wird die „Hymn“ bilden, bei der es erfahrungsgemäß kaum jemanden auf den Stühlen hält. Der Sonntag und somit letzte Tag der diesjährigen Sommermusik steht mit „Die Lochis“ im Zeichen der jungen Fans. Die beiden Brüder, die sich von Youtube Stars zu echten Medienprofis entwickelt haben, überraschen durch ihre Professionalität und reißen die Jugend bei ihren Konzerten mit. Da an diesem Tag keine Altersbeschränkung gilt, müssen sich die Besucher besonderen Regeln unterwerfen, die ausführlich auf der Website der Sommermusik unter dem Link https://www.sommermusik-xanten.de/programm/ beschrieben sind. Hier gibt es auch Formulare zum Downloaden, die z. B. für den Konzertbesuch von Jugendlichen unter 16 Jahren unerlässlich sind. Unter diesem Link gibt es auch alle weiteren Informationen zur Sommermusik, wie auch eine Auflistung der Karten- Verkaufsstellen. Zu allen Veranstaltungen sind noch Tickets zu haben.
Das Catering übernimmt die auf diesem Gebiet seit vielen Jahren international erfahrene Firma „Catering Service International“ (CSI).
Günter vom Dorp, 2. Veranstalter und Geschäftsführer der voilà promotion GmbH, bedankte sich bei den Hauptsponsoren Volksbank Niederrhein eG und dem Energielieferanten Enni; aber auch bei den anderen, wie der Familie Lurvink (edeka) und der Rechtsanwaltskanzlei Kreutz & Partner. „Ohne Sponsoren“, so vom Dorp, „ist es fast undenkbar, eine solche Veranstaltung auf die Beine zu stellen“.
Schmidt- Enzmann betont: „Wir sind mit der Auswahl unseres Programms in diesem Jahr besonders gut und breit aufgestellt“.
Freuen wir uns auf eine dritte Sommermusik- Xanten und hoffen auf schönes Wetter.

Randolf Vastmans
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.