Virtuoses Gitarrenspiel mit Ulrike Eisel und Norbert van Os

Anzeige
Ulrike Eisel und Norbert van Os spielen am Freitag im DreiGiebelHaus groß auf. (Foto: privat)
Xanten: DreiGiebelHaus | Xanten. Die Gitarreninitiative-Niederrhein (GIN) veranstaltet am Freitag, 24. März, um 20 Uhr ein Konzert mit dem „Eios Gitarrenduo“ im DreiGiebelHaus Xanten.
Mit dem „Eios Gitarrenduo“ haben sich zwei ebenso hochmusikalische, wie virtuose Solisten gefunden, die neue Akzente als Gitarrenduo setzen. Das Duo bilden Ulrike Eisel,
Studium an der Folkwang-Hochschule; künstlerischer Abschlussprüfung mit Auszeichnung. Konzerttätigkeit als Mitglied verschiedenster Kammermusik Ensemble und Norbert van Os, Studium am Konservatorium in Arnheim, Leiter des Musikateliers Amadeus, Vorsitzender Gitarreninitiative-Niederrhein.
Musik der Moderne liegt den eigenwilligen Künstlern besonders am Herzen: die rhythmisch vertrackte und virtuose Musik Südamerikas wie sie zum Beispiel durch den Argentinier Astor Piazolla weltweit bekannt und beliebt wurde. Darüber hinaus entstehen aus dem Zusammenwirken der beiden Künstler eigene Kompositionen und Arrangements aus dem Jazzbereich.
Für das Konzert im DreiGiebelHaus konnte der Gitarrist und Kontrabassist Jürgen Slojewski aus Xanten gewonnen werden. Er wird das Duo bei einigen Stücken begleiten.

Weitere Infos


Gitarrenkonzert am Freitag, 24. März, um 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr).
 Im Foyer vor der Bücherei DreiGiebelHaus Xanten ( direkt neben dem Dom ) Kapitel 18.
Kartenvorbestellung unter Telefon: 02801/8045049, der Eintritt kostet 10 Euro / 14 – 18- Jährige 5 Euro. Kinder und GIN-Mitglieder frei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.