Vor den Domtürmen wird wieder gerockt!

Anzeige
Domplatz bei Rock am Dom 2016 (Foto: Veranstalter)
Xanten: Domimmunität | Bei freiem Eintritt unterhalten vier Live-Bands die Besucher
XANTEN. Am 10. Juni startet ab 18 Uhr das Open-Air „Rock am Dom“ unter den Domtürmen in Xanten. „Walking On Rivers“, eine junge Dortmunder Band, läutet in diesem Jahr als Opener zusammen mit den Besucherinnen und Besuchern den Festivalabend ein. Auch „JAHM!“, eine Indiepop Band, kommt aus dem Ruhrgebiet, mit dem Ziel ihre Musik über die Ohren in die Beine zu bringen. „The Boy Who Cried Wolf“ bezieht sich auf das alte Märchen „Der Hirtenjunge und der Wolf“ und die Moral „Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht“. Ehrliche ‘Handmade Music‘ bei der das Gute siegt! Wenn die Sterne kollidieren, dann können Sie nicht weit sein. Der Headliner des Abends „When Stars Collide“ hat ein Universum aus Musik, Farben und Licht in der Tasche.
Dazu gibt es Snacks von „tipi-event“ alias Eckhard Ziegenfuß und Bier vom Fass. Weitere Informationen zur Veranstaltung, den Bands & Anderem erhält man auf http://www.rockamdom.de und in den sozialen Netzwerken.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
34.883
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 05.06.2017 | 22:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.