Weihnachtsmusik der niederrheinischen Posaunenchöre

Anzeige
Über 100 Bläserinnen und Bläser aus Posaunenchöre des Unteren Niederrheins spielen im Xantener St. Viktor-Dom Advents- und Weihnachtslieder. (Foto: privat)
Xanten: St. Viktor Dom |

Zur 32. Weihnachtsmusik laden die Posaunenchöre vom Niederrhein und die evangelische Kirchengemeinde Xanten-Mörmter herzlich ein.

Xanten. Am Sonntag, 15. Januar, stellt die katholische St. Viktor Gemeinde Xanten erneut ihren Dom für diese musikalische Großveranstaltung zur Verfügung. Ab 13.30 Uhr öffnen die Pforten des Doms für die Besucherinnen und Besucher.

Offenes Singen


Herbert Hatzky leitet im Vorfeld der Weihnachtsmusik das Offene Singen, es begleitet der Jugendposaunenchor des rheinischen Posaunenwerks, Beginn um 14:30 Uhr. Die jungen Auswahlbläserinnen und –bläser wirken als Ensemble auch später im Programm mit. Für dieses zeichnet Landesposaunenwart Jörg Häusler (Vallendar) verantwortlich. Er dirigiert ab 15:30 Uhr die über 100 Bläserinnen und Bläser aus Posaunenchören des Unteren Niederrheins und darüber hinaus. Sie bereiten ein Programm vor, das Bearbeitungen traditioneller und moderner Weihnachts- und Adventslieder vereint.
Beim Eintritt erhalten Besucherinnen und Besucher ein Programmheft als kostenlose Eintrittskarte.
Diese wird bei vorzeitigem Verlassen des Doms vor der Weihnachtsmusik wieder am Eingang für andere abgegeben. Der Dom ist auf 1.000 Besucher gleichzeitig begrenzt. Nicht möglich ist darum die Reservierung und Abholung einzelner Karten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.