Xantener Open-Air-Festival: Volles Brett ehrliche Rockmusk

Anzeige
Auf dem Foto die Weseler Band „Flash Forward“ aus dem Vorjahr bei „Rock am Dom“. (Foto: privat)
Xanten: Dom |

Das Xantener Open-Air-Festival "Rock am Dom” findet am Samstag, 11. Juni, von 18 bis 24 Uhr statt. Die Location ist wie gewohnt der Domplatz und der Eintritt ist frei.

Xanten. Eröffnet wird die Veranstaltung zum zweiten Mal in Folge von dem Bandprojekt der Dom-Musikschule Xanten “Ro-X-an“. Neben Highlights der Rock- und Popgeschichte spielen sie dieses Jahr auch eigene Songs.
Im Anschluss spielt die Xantener Irish Country Folk Band „Barber’s Clerk“, die Anfang des Jahres den Clash of Bands Wettbewerb in Moers gewonnen hat.
„Socks Of The Day Before“ (Wesel) erstürmt danach mit poppig alternative Stromgitarrenpunkrock die Bühne und lässt hoffentlich keine Socken still stehen.

"Blizzard" als Headliner


Headliner des Abends sind alte Bekannte: „Blizzard“ aus Wesel runden die Veranstaltung mit einem vollen Brett ehrlicher Rockmusik ab.
Jetzt zu den Neuerungen: frisch gezapftes Bier ersetzt das Flaschenbier. Zudem werden alle Getränke im Mehrwegsystem ausgeschenkt. Dadurch entfällt das Pfand und der Abend im Schatten des Domes kann entspannt genossen werden. Die Snacks werden wieder von „tipi-event“ alias Eckhard Ziegenfuß angeboten. Weitere Informationen sind auf http://www.rockamdom.de und in den sozialen Netzwerken zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.