Xantener Sommer Open Air mit Pawel Popolski

Anzeige
Pawel Popolski plaudert mal wieder, wie ihm der "Schnabel" gewachsen ist. Es wird bestimmt höchst vergnüglich werden. (Foto: Agentur)
Xanten: Strandbad Xantener Südsee |

Von Donnerstag, 1. bis Samstag, 3. September findet im Strandbad Xantener Südsee das zweite Wochenende des FZX Sommer-Open-Airs 2016 statt.

Xanten. Am Donnerstag, 1. September, startet das Veranstaltungswochenende mit Pawel Popolskis „Der wissen der Wenigste – Der Wohnzimmershow“. Mit Kofferschlagzeug, Piano und vielen Flaschen Vodka bricht Pawel Popolski vom polnischen Zabrze auf, um neue, unerhörte Geschichten der Popmusik zu erzählen: „Da geht sofort der Post ab durch der Decke, bei der Jazz falle ich direkt in die Tiefschlafphase!“ Mit dabei ist auch Cousine Dorota Popolski, die die schönsten Hits ihres Opas singt und im Publikum den Mann fürs Leben sucht…
Einlass ist ab 19 Uhr, das Comedy-Programm beginnt um 20 Uhr. Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen bis zum Veranstaltungstag für 25,30 Euro/Ticket erhältlich. An der Abendkasse kostet das Ticket 29 Euro.
Am Freitag, 2. September, zeigt sich Bernd Stelter überzeugt: „Wer heiratet, teilt sich die Sorgen die er vorher nicht hatte.“
Bernd Stelter steht kurz vor seiner Silberhochzeit -einem im Unterhaltungsbusiness eher seltenen Fest-, und macht sich Gedanken über die Ehe. Wenn „verheiratet sein“ bedeutet, dass man zumindest einmal mehr darüber nachdenkt, bevor man sich trennt, dann hat sich das teure Hochzeitsfest vielleicht schon gelohnt, meint er. Er ist halt gern verheiratet, der alte Genießer-Spießer, und das glücklich. Ein Kabarett-Programm darüber, wie sinnvoll die Ehe ist. Präsentiert von der Sparkasse am Niederrhein.
Auch bei diesem Kabarett-Programm ist der Einlass um 19 Uhr, das Programm beginnt um 20 Uhr. Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen für 26,40 Euro/Ticket erhältlich, Abendkasse kostet 29 Euro/Ticket.
Einen echten musikalischen „Leckerbissen“ präsentiert das Freizeitzentrum Xanten zum Abschluss des FZX Sommer-Open-Airs 2016 am Sonntag, 3. September, im Strandbad Xantener Südsee: das Konzert der 41 Musiker von „High Fidelity“. Das Orchester versteht seinen Namen als Auftrag und spielt eigens für diesen Termin zusammengestellte aktuelle Stücke und Klassiker in höchster Präzision und Perfektion.
Ein „Geheimtipp“ für alle, die den Big-Band- und Orchester-Sound von „High-Fidelity schätzen und lieben oder sich einfach nur begeistern lassen möchten.
Der Einlass zum Konzert von „High Fidelity“ ist bereits um 18 Uhr, das Konzert beginnt um 19 Uhr. Eintrittskarten hierfür sind ebenfalls an allen bekannten Vorverkaufsstellen bis zum Veranstaltungstag erhältlich für 15 Euro/Ticket, an der Abendkasse für 17 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
13.329
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 30.08.2016 | 21:03  
13.329
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 30.08.2016 | 22:23  
Christoph Pries aus Xanten | 31.08.2016 | 13:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.