46-Jährige aus Xanten prallt mit 48-jährigem Rheinberger zusammen / Polizei sucht Zeugen

Anzeige
© Andreas Molatta , 21.02.2013 , Bochum , Polizei
Am Samstag gegen 20.10 Uhr befuhr eine 46-jährige Frau aus Xanten mit einem PKW die Rheinberger Straße in Richtung Rheinberg und beabsichtigte, an der Weseler Straße nach links abzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem 48-jährigen Kradfahrer aus Duisburg, der mit einem Krad die Rheinberger Straße geradeaus in Richtung Xanten befuhr.

Der Duisburger verletzte sich derart schwer, dass ein Rettungswagen ihn in ein Krankenhaus brachte, in dem er stationär verblieb. Die 46-Jährige blieb unverletzt; ihre 16-Jahre alte Beifahrerin aus Xanten verletzte sich leicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro.

Da beide Unfallbeteiligten widersprüchliche Angaben machen, sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise geben können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 02801/71420 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.