Ein Xantener Weihnachtswunschbaum

Anzeige
2
Zum achten Mal organisiert Marlene Diamant diese Aktion

Alle Kinderaugen sollen Weihnachten leuchten

Marlene Diamant organisiert Geschenkaktion in Eigenregie


Am Tannenbaum in den Geschäftsräumen der Volksbank in Xanten hängen Tannenbäume aus Pappe; durch die Marlene Diamant, die diese Aktion zum achten Mal organisiert, Kinderaugen zum Strahlen bringen möchte. Die Tannenbäume gibt es in Gelb undPink. Bedürftige Kinder, deren Eltern sich kaum Geschenke leisten können, haben hierauf ihre Namen geschrieben, einheimische auf die gelben und, zum ersten Mal, Flüchtlingskinder auf die pinken. „Es nutzt z. B. niemandem, wenn einem Flüchtlingskind, das kein Deutsch spricht, ein Buch geschenkt wird, deswegen die farbliche Unterscheidung“, erklärt Marlene Diamant. Jeder Bürger kann sich nun eine oder mehrere Bäumchen mit den Namen der Kinder abholen, seinen Namen und Telefonnummer bei den Mitarbeitern der VoBa hinterlassen und ein Geschenk einkaufen. „Es sollte möglichst 25,- € pro Kind nicht überschreiten“, erzählt die Initiatorin weiter. Diese Geschenke gibt man bis zum 12.12. unverpackt in der Volksbank ab. Frau Diamant, die dies alles in Eigenregie und auf eigene Kosten macht, seit sie nicht mehr für die Caritas arbeitet, holt die Geschenke ab, verpackt sie liebevoll und sorgt dafür, dass sie rechtzeitig zum Weihnachtsfest bei den betreffenden Kindern ankommen. In diesem Jahr wurde sie von Magnus Sommer, Inhaber der Firma HBS Druck in Xanten unterstützt, indem er ihre Drucksachen, wie Flyer usw. sponserte.
Bei der Auswahl der Geschenke sollte man darauf achten, dass sie zum Alter des entsprechenden Kindes, das zwischen einem und vierzehn Jahren liegt, passen und von Stofftieren absehen; denn man weiß ja nicht, ob das betreffende Kind vielleicht an einer Allergie leidet.

Randolf Vastmans
2 1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.