Gewollt oder nicht gewollt, das ist hier die Frage!!!

Anzeige
Xanten: Zur Wassermühle | Die Jugend von heute schreibt, wie sie will.

Das wissen diejenigen von uns, die in "sozialen Netzwerken" unterwegs sind, schon lange.

Als ich allerdings diese Antwort auf meine Frage hin, wer neuerdings in Oberbirten den "Xantener" austrage, erhielt, kamen mir Zweifel an der "Legitimierung" der neuen dt. Rechtschreibung bei fb :) und Co.

Seht einmal her! Findet ihr die Aussage dieser Antwort nicht auch ein wenig schwer verständlich?

"Hallo ich weis wer da Austrägt wieso
Stimmt den waß nich"

Im Weiteren lasse ich diese fb:)-Antwort ohne Kommentar, frage mich nur, ob wir Deutsche als Volk "der Dichter und Denker" so eine Schreibweise tolerieren können!

Bös gemeint ist dieser Beitrag ohnehin nicht, ihr kennt mich ja!

Letztendlich müssen wir bei einer Bewertung der Rechtschreibung auch den Legasthenikern Rechnung tragen, stimmt's?

LG :) Hü
3
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
23.877
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 17.05.2015 | 19:06  
14.028
Christoph Niersmann aus Hilden | 17.05.2015 | 21:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.