Junge Frau wird im Zug zwischen Xanten und Rheinberg belästigt

Anzeige
Rheinberg/Xanten. Wie die Polizei mitteilt, wurde am Mittwoch, 3. August, eine 19-jährige Frau in einem Zug zwischen Xanten und Rheinberg belästigt.
Ein Unbekannter stieg am Mittwoch um 13 Uhr am Bahnhof Xanten in einen Zug der Bahnlinie Xanten - Duisburg. Zur gleichen Zeit stiegen auch eine 19-Jährige Frau aus
Xanten sowie weitere Fahrgäste zu. Kurz bevor die Bahn den Bahnhof Millingen erreichte, bedrängte der Unbekannte die Xantenerin und berührte sie unsittlich. Als sein Opfer gegen 13.17 Uhr in Rheinberg aussteigen wollte, versperrte er ihr zunächst den Weg, gab ihn dann jedoch frei, sodass sie den Zug verlassen konnte.

Beschreibung:


Etwa 190 cm groß, schlanke Figur, kurze, schwarze Haare,
dunkelhäutig, sprach Englisch, bekleidet mit einem weißen, langärmeligem Polohemd und einer blauen Jeans. Er führte einen orangefarbenen Rucksack mit sich.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Xanten, Telefon: 02843 / 9276-0.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.719
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 05.08.2016 | 21:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.