Krimilesung: "Hinter der Fassade"

Anzeige
Dirk K. Zimmermann liest aus seinem ersten Kriminalroman. (Foto: privat)
Xanten. Der Autor Dirk K. Zimmermann liest am Donnerstag, 19. März, um 19 Uhr im Petersilchen an der Klever Straße 23, aus seinem Roman „Hinter der Fassade“. Dirk K. Zimmermann, geboren in Essen und aufgewachsen im sauerländischen Plettenberg, studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften. Fürs Fernsehen arbeitet er seit 1996. Zu seinen bekanntesten TV-Arbeiten zählen „Big Brother”, „24 Stunden” und „Mein Revier”. Er lebt heute in der Nähe von Bochum.

Professor als Ermittler


Zum Romaninhalt: Psychologieprofessor Albert Wallmann ist Traumforscher. Am Ende eines Semesters suchen ihn zwei Kommissare auf und bitten um seine Mithilfe. Eine vermeintliche Schwerverbrecherin wurde bewusstlos aufgefunden und liegt im Koma. Da die Kommissare vermuten, dass die Frau Initiatorin eines bevorstehenden Bombenanschlages ist, hoffen sie durch Wallmanns telepathische Fähigkeiten in die Gedankenwelt dieser Frau einzudringen, um das Unglück zu verhindern. Wallmann nimmt sich des Falls an, schlüpft in die Rolle des Ermittlers und betritt eine mysteriöse Welt des Verbrechens, der Liebe, der Leidenschaft, voller Rätsel und
Geheimnisse.
Wer sich die Lesung nicht entgehen lassen möchte, sollte sich unter der Telefonnummer: 02801/1484 anmelden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.