Neuer gebrauchter Kommandowagen für die Xantener Feuerwehr

Anzeige
Bürgermeister Thomas Görtz übergibt den Fahrzeugschlüssen an den Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Markus Windhuis (links), dazwischen seine Vertreter Hermann Koppers und Uwe Wardemann

Schnäppchen gegenüber Neufahrzeug

Altes Fahrzeug 17 Jahre alt



Das alte Fahrzeug hatte 17 Jahre auf dem Buckel und verfügte nicht mal über eine Feinstaubplakette, deswegen war es als Kommandofahrzeug nicht mehr zu gebrauchen. Ein neues musste her. Dies fand man auf dem ganz normalen Gebrauchtwagenmarkt in Form eines weißen allradbetriebenen und somit geländegängigen VW Touareg mit ausreichender Motorisierung und sechs Zylindern, sechs Jahre alt und ca. 90000 km auf dem Tacho, den man für 24900 Euro erstand. Um ihn zum Feuerwehrauto umzufunktionieren waren natürlich noch einige Umbaumaßnahmen notwendig, die, nach vorheriger Ausschreibung durch eine Fachfirma in Baden Württemberg durchgeführt wurden. Hier versah man den Diesel mit einer Sondersignalanlage, der notwendigen Funk- und Ladetechnik, sowie anderen Notwendigkeiten. Die endgültige Umwandlung in ein Xantener Feuerwehrauto erfuhr das Fahrzeug durch die entsprechende Folierung und Beschriftung durch die Xantener Unternehmen Klartext (Folierung) und Heindorf (Beschriftung). Die Umbaumaßnahmen schlugen insgesamt noch einmal mit ca. 14000 Euro zu Buche, was für die Stadt gegenüber einem Neufahrzeug eine Ersparnis von ca. 50 % darstellt; denn der Preis eines entsprechenden Neufahrzeuges hätte bei ca. 80000 Euro gelegen. Wie Stadtbrandinspektor Markus Windhuis versichert, stellt die Kilometerleistung von ca. 90000 kein Problem dar, da die jährliche Gesamtfahrleistung des Einsatzfahrzeuges erfahrungsgemäß sehr gering sein wird. Durch die Geländegängigkeit können nun beim Einsatz auch unwegsame Gebiete, wie landwirtschaftliche oder flussnahe Bereiche befahren werden und Fahrten bei winterlichen Straßenverhältnissen werden sicherer.

Randolf Vastmans
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
23.877
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 12.07.2016 | 18:05  
23.877
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 12.07.2016 | 18:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.