Sante Helau...demnächst im Park

Anzeige
Bürgermeister Thomas Görtz mit dem "WHO is WHO" des Xantener Karnevals. Leider fehlt die Obermöhne, Hilde Joswig, die verhindert war

Weiter so; aber anders…….auch im Karneval

Nach diesem Motto soll nun auch der Karneval in der Domstadt neu geregelt werden. Wie Bürgermeister, Thomas Görtz, heute bei einem Pressetermin unter Teilnahme des Who is Who aus dem Xantener Karneval betonte, geht es nicht darum, etwas abzuschaffen oder schlechter zu machen, sondern einzig und allein darum, den Xantener Karneval nach vorne zu bringen und den aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Bis dato fand an Altweiberfastnacht nach dem Rathaussturm der Möhnenball im Sitzungssaal des Rathauses statt. Mittlerweile hat diese Veranstaltung jedoch Ausmaße angenommen, denen die eingeschränkten Räumlichkeiten, weder feier-, noch sicherheitstechnisch, einfach nicht mehr gewachsen sind. Aus diesem Grunde hat man in Kooperation mit dem XBK eine Änderung des Ablaufs beschlossen, die den Karneval in der Römerstadt gleichzeitig auch weiter nach vorne bringen soll. So wird das Zelt, welches bis jetzt im Schatten der Wallmauer stand, künftig im Park am Ostwall aufgebaut und unter der Regie des XBK geführt werden. Dies hat den Vorteil, dass die Zeltfläche größer als bisher ausfallen und somit mehr Gästen eine schöne Feier bieten kann. Ein weiterer Vorteil ist der, dass man in der Lage ist, die Karnevalsfete vom Markt ins Zelt zu verlegen und sich so von den Witterungsbedingungen unabhängig zu machen. Auch der Möhnenball wird nach dem Rathaussturm und der Kapitulation des Bürgermeisters, sowie einigen Überraschungen auf dem Kleinen Markt dort stattfinden. Sämtliche Einnahmen aus den Veranstaltungen, wie Getränkeverkauf und Eintritt, ergänzt durch die alljährliche Verlosung, kommen dem XBK und somit dem nächsten Blutwurstsonntagszug im Jahre 2016 zugute. Musik für jedermann und zivile Getränkepreise sollen für einen guten Zulauf sorgen. Karten für die Veranstaltungen sind ab dem 11.11. in den beiden Xantener Edeka Märkten, in der Sonsbecker Poststelle, sowie im Alpener Edeka Markt Luft zu erwerben.
Randolf Vastmans
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.