Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten

Anzeige
1
Ein grausiger Anblick: Aus dem völlig zerstörten Lkw konnte der Fahrer mit leichten Verletzungen geborgen werden. (Foto: Feuerwehr Xanten)
Marienbaum. Ein 19-jähriger Mann aus Goch befuhr am Montagnachmittag mit seinem Ackerschlepper und Anhänger die Mörmterer Straße in Xanten (B57) aus
Fahrtrichtung Xanten kommend in Fahrtrichtung Xanten-Marienbaum.
Auf gerader Strecke kam der Mann aus bisher ungeklärter Ursache von
seiner Fahrbahn nach links ab und kollidierte mit einer entgegen kommenden Sattelzugmaschine mit Anhänger eines 44-jährigen Mannes aus Sonsbeck.
Beide Fahrer wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr Xanten aus ihren Fahrzeugwracks befreit werden.
Der 19-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall schwer und der 44-Jährige leicht verletzt. Der Schaden wird auf 120.000 Euro geschätzt. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme musste die B57 für mehrere Stunden voll gesperrt
werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.