Tümmler aus Marienbaum besichtigen Kriemhildmühle

Anzeige
Die Flügel werden bespannt
Xanten: Marienbaum | Am Dienstag besuchten die Vorschulkinder des Katholischen Kindergartens Marienbaum die Kriemhild Mühle in Xanten. Dort wurde ihnen anschaulich der Weg vom Getreidekorn zum Brot erklärt.
Müller Peter Weichold begrüßte die Tümmler und führte die Kinder die steilen Treppenstufen hoch zur Galerie. Von dort hatten alle einen wunderschönen Ausblick über die Wallanlagen. Noah war besonders mutig und kletterte gemeinsam mit Herrn Weichold den Mühlenflügel hoch. Anschließend wurden die Segel gespannt und die riesigen Flügel setzten sich in Bewegung. Gemeinsam wurde nun das Korn in Säcken zum Trichter der Mühle geschleppt und das Korn mahlen. In der angeschlossenen Backstube stellten die Kinder aus dem selbst gemahlenen Mehl ein Brötchenteig her und alle halfen beim Kneten und Formen. Die frischgebackenen Brötchen dufteten herrlich und schmeckten sehr gut. Am nächsten Morgen durften dann auch die anderen Kindergartenkinder am Frühstückstisch probieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.