Vynener Senioren besuchen Klompenfabrik

Anzeige
Die Vynener Reisegruppe
An einem wunderschönen Sommertag hatte die Frauengemeinschaft Vynen KFD zum jährlichen Tagesausflug eingeladen. Von den Organisatoren Anneliese und Bernd Scholten war ein abwechslungsreiches Programm mit einem Reisebus ins Nachbarland Holland ausgearbeitet worden. Höhepunkt für die 52 Teilnehmer war der Besuch der „Klompenmakerij Krajenbrink BV“ in De Heurne nähe Dinxperlo. Dort konnte man hautnah und mittels hochinteressanter Präsentation durch den „Fabrikbesitzer“ die Herstellung der traditionellen „Klompen“ erleben. Man sah die halbautomatische Fertigung der Holzschuhe vom Baumstamm der Pappel oder Weide, über Bandsäge, Fräsautomaten, Trockenkammer, Schleifbänder und schließlich manueller Lackierung. Und dann erstaunte die nüchterne Aussage, daß ein 6-Mann-Betrieb mit seinen Produkten den 2. Platz in der Weltproduktion einnimmt. Nach einer erfrischenden Mittagspause mit vorzüglichem Lunch in einem Restaurant in Bredenbroek wurde der Ausklang in den Bocholter Arkaden genossen.
Erich Sonsmann
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.