Weihnachtsmarkt: Xanten erstrahlt

Anzeige
Auf die Atmosphäre kommt es an. Und da hat der Xantener Weihnachtsmarkt einiges zu bieten. Die Besucherzahlen sprechen für sich. (Foto: privat)

Er ist ein Klassiker und dennoch immer wieder erfrischend jung: der Xantener Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr findet er von Freitag, 22. November, bis Sonntag, 22. Dezember in der Zeit von 12 bis 20 Uhr statt.

Xanten. Für die passende heimelige Atmosphäre sorgen auf dem Großen Markt in dieser Zeit insgesamt 42 Aussteller mit ihren Weihnachtshütten. Die Organisatoren der Interessengemeinschaft Xanten (IGX) mit Ludger Lemken, Erik Schnickers. Christian de Fries sowie Heinz Waldermann haben sich erneut einiges einfallen lassen, um die Besucher in die Siegfriedstadt zu lotsen.
Bei „IGX-Marktmeister“ Manfred Albrecht glühten die Handytasten, um ein ansprechendes Weihnachtsangebot bieten zu können.
Das attraktive Kulturprogramm von Elke van Soest auf die Beine gestellt, konzentriert sich naturgemäß auf die Wochenenden. Und so schmücken am Samstag, 23. November um 14 Uhr Kinder die Bäume auf der Bühne. Mit der Bigband „Queens“ geht es flott der offiziellen Eröffnung des Marktes um 17 Uhr entgegen. Danach unterhält das Knappenquartett die Marktbesucher.

Attraktive Verlosung

"Am Totensonntag findet bis 18 Uhr allerdings kein Programm statt", erläutert Ludger Lemken. Wichtig ist dem IGX-Vorsitzenden auch der Hinweis, dass alle Kosten für den Weihnachtsmarkt und die Weihnachtsbeleuchtung ausschließlich durch die Erlöse der großen Weihnachtsverlosung gedeckt werden.
Daher noch einmal der Appell, dass sich alle Xantener Geschäftsleute auch an dieser Verlosungs-Aktion beteiligen. Als Hauptgewinn gibt es einen Kleinwagen.
Am Freitag, 29. November steht ein „Moonlight-Shopping" auf dem Plan. Weihnachtsbuden und Geschäfte in der Xantener Innenstadt haben bis 22 Uhr geöffnet. Spektakulär ist eine Feuershow. Stelzenläufer überragen an diesem Abend die Szenerie.
Ein Klassiker darf natürlich auf gar keinen Fall fehlen. Der Nikolaus wird am Sonntag, 6. Dezember, ab 18.30 Uhr auf der Bühne am Großen Markt erwartet.
Da schlagen bestimmt die Kinderherzen höher.
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
654
Thomas Weyermann aus Xanten | 19.11.2013 | 20:23  
9.280
Gerda Bruske aus Goch | 19.11.2013 | 23:07  
654
Thomas Weyermann aus Xanten | 20.11.2013 | 09:16  
Christoph Pries aus Xanten | 20.11.2013 | 13:42  
9.280
Gerda Bruske aus Goch | 20.11.2013 | 14:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.