Bunt sind schon die Wälder,... (Früh-)herbstliches rund um Xanten!

Anzeige
Bunte, augenfreundliche Herbst-Winterdüngung nach Getreideernte mit dem Charme eines Spätsommers
Mitte Oktober 2015 rund um Xanten. Noch tragen die Bäume überwiegend ein grünes Blattkleid. Doch die Natur/die Landschaft hat dem Sommer bereits gekündigt, der Herbst übernimmt. Abgeerntete Äcker, herabfallende Früchte, am Wegerand wachsende Pilze, dunstiger Morgen und am Himmel einfliegende Wildgänse mit starken Stimmen sind seine Merkmale. Es regnet viel und das ist gut so. Zumindest für die Bauern. Denn nach einer alten Bauernrengel gilt: Viel Oktoberregen ist für die Felder ein Segen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.