Die mit Abstand bisher kälteste Nacht des Winters - nicht nur in Xanten

Anzeige

Nach wochenlanger Dauermildnis gab es letzte Nacht auch in NRW den ersten richtigen Nachtfrost dieses Winters. Verbreitet lagen die Tiefstwerte zwischen -7 & -12 Grad, am Boden war es nochmals 3 bis 5 Grad kälter. In Xanten-Marienbaum habe ich -7,3 Grad gemessen, am Boden waren es -11 Grad. Die kommende Nacht könnte sogar noch etwas kälter werden. EDIT am 19.01: Die letzte Nacht war mit -9,4 Grad Luft & -13 Grad am Boden noch kälter.

11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
23.829
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 18.01.2016 | 09:36  
48.105
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 18.01.2016 | 09:39  
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 18.01.2016 | 09:39  
12.719
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 18.01.2016 | 18:32  
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 18.01.2016 | 19:09  
12.719
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 18.01.2016 | 20:07  
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 18.01.2016 | 20:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.