Eher selten: Beidseitige Nebensonne in Regenbogenfarben

Anzeige

Nebensonnen - auch Halos oder Parhelia - können schon bei leichter Schleierbewölkung durch Brechung und Spiegelung des Lichtes von Eiskristallen entstehen. Diese Eiskristalle kommen vor allem in hoher Bewölkung wie Cirus (Feder) und Cirostratus vor. Photo: 16.09.2012 - 19.02 Uhr - Marienbaum

0
13 Kommentare
20.421
Uwe Norra aus Selm | 16.09.2012 | 22:47  
8.257
Siglinde Goertz aus Uedem | 17.09.2012 | 13:34  
54.605
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 18.09.2012 | 21:57  
12.454
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 19.09.2012 | 10:47  
54.605
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 19.09.2012 | 14:05  
12.454
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 20.09.2012 | 11:07  
6
Maria Heibel aus Alpen | 21.11.2012 | 16:41  
7
Sabine Markward aus Olfen | 22.11.2012 | 01:25  
12.454
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 22.11.2012 | 08:37  
7
Sabine Markward aus Olfen | 23.11.2012 | 10:49  
12.454
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 23.11.2012 | 13:25  
7
Sabine Markward aus Olfen | 24.11.2012 | 12:40  
12.454
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 24.11.2012 | 14:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.