Goldgelber Zitterling (Tremella mesenterica) - ganzjährig

Anzeige

Diese Pilzart ist ganzjährig an abgestorbenen Laubholzzweigen und –ästen, bes. an Rotbuche und Weide, selten an Nadelholz; vor allem bei Feuchtigkeit; anzutreffen. Die gelb- bis orangefarbenen Fruchtkörper bilden besonders in milden Wintern einen deutlich sichtbaren Blickfang. Der Goldgelber Zitterling gilt als essbar, ist jedoch wertlos im Geschmack. Foto: Februar, Xanten-Marienbaum.

11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
23.919
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 10.02.2016 | 15:19  
57.182
Hanni Borzel aus Arnsberg | 10.02.2016 | 16:50  
12.737
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 11.02.2016 | 08:34  
8.831
Elisabeth Schmidt aus Moers | 12.02.2016 | 00:00  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 16.02.2016 | 09:51  
12.737
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 16.02.2016 | 10:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.