Künstlergespräch zum Abschluss der Ausstellung "Trilogie"

Anzeige
Die Schönheit der Natur zeigen die Werke der Ausstellung im NaturForum Bislicher Insel. (Foto: privat)
Xanten: NaturForum Bislicher Insel | Xanten. Seit ihrer Eröffnung Mitte Mai zieht die Ausstellung „Triologie - Vom Wachsen, Gedeihen und Vergehen“ zahlreiche Kunst- und Naturliebhaber nach Xanten in das RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel. Zum Abschluss der Ausstellungszeit bietet sich allen Interessierten noch einmal die Möglichkeit mit einem der ausstellenden Künstler ins Gespräch zu kommen.
Am Samstag, 19. August, und Sonntag, 20. August, wird Werner Rutz aus Düsseldorf von
10 bis 18 Uhr in der Ausstellung zugegen sein, um mit den Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch zu kommen und deren Fragen zu beantworten. Die in der Ausstellung „Triologie“ gezeigten Werke sind inspiriert durch die „Schönheit der Natur“. Das Naturschutzgebiet Bislicher Insel im Umfeld des NaturForums bietet beeindruckende Naturerlebnisse und Beobachtungsmöglichkeiten. So lassen sich Kunstgenuss und Feiertagsspaziergang durch eine der letzten Auenlandschaften am Niederrhein gut miteinander verbinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.