Obstwiesenfest am NaturForum Bislicher Insel

Anzeige
Der Xantener Chor aCHORd bildet einen festen Bestandteil des Obstwiesenfestes auf der Bislicher Insel.
Xanten: NaturForum Bislicher Insel |

Am Sonntag, 13. September, findet von 11 bis 18 Uhr das traditionelle Obstwiesenfest am NaturForum Bislicher Insel statt. Wie in jedem Jahr wird der NABU während des ganzen Tages Obst pressen.

Xanten.Gäste können den frisch gepressten Saft vor Ort kostenlos probieren. Ab 11 Uhr können Gartenbesitzer bei dem bekannten Pomologen Jens Pallas eigene Obstsorten bestimmen lassen und gegen eine kleine Spende ein persönliches Zertifikat erwerben. Dafür ist es erforderlich, dass mindestens drei madenfreie Früchte pro Sorte zur Bestimmung mitgebracht werden.

Obstbäume pflanzen


Verschiedene Stände bieten Äpfel, Birnen, Marmeladen, Gelees, Honig und Säfte an.
Stände vom Biologischen Waldschutz (RVR), vom NABU, von einer Kräuterpädagogin und vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub halten viele aktuelle Informationen bereit.
Fachleute erklären, wie ein Obstbaum richtig gepflanzt und geschnitten werden sollte und welcher Standort für welche Sorte besonders geeignet ist. Neben einer großen Vogelflugschau am Nachmittag laden Mitmachaktionen während des ganzen Tages in die Aktionshalle ein. Man kann einem Korbflechter bei seiner Arbeit über die Schulter schauen oder nach Anleitung einmal selbst spinnen. Spinnräder werden zur Verfügung gestellt.Traditionell sorgt am Nachmittag der Chor aCHORd aus Xanten für die musikalische Untermalung. Die Dauerausstellung AuenGeschichten ist geöffnet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
13.317
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 10.09.2015 | 15:47  
Christoph Pries aus Xanten | 10.09.2015 | 16:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.