Rasen völlig von der Rolle

Anzeige

Kann mir jemand erklären, warum beim Thema "Rasen" der Großteil der Bevölkerung so auf diese fantasielose Auslegeware steht, die man als Rolle zu kaufen kriegt?

Nach dem "Verlegen" wird in den nächsten Jahren dann meist versucht, alles was nicht wie ein Grashalm aussieht (lang und grün), mit diversen Mittelchen zu bekämpfen. Und Farbabweichungen ("Hilfe, da ist 'ne Blume im Gras!!!") müssen direkt bekämpft werden. Denn sobald sich auch nur EINES dieser Unkräuter erdreistet sich zu vermehren, ist der Kampf verloren. Der freundliche Waffenhändler im Baumarkt verkauft dann gerne die todsicheren chemischen Keulen für den Kampfeinsatz.

Diese Bilder entstanden alle an einem Tag in meinem Rasen und zeigen, dass eine Grünfläche auch bunt sein kann. Warum eigentlich nicht?
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
16.936
Kerstin Zenker aus Bergkamen | 06.07.2015 | 10:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.