Unter's Netz geschaut - die Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus)

Anzeige

Die Gartenkreuzspinne ist in Deutschland die bekannteste und häufigste Spinnenart überhaupt. Die Männchen erreichen eine Körperlänge von ca. 10 mm, die Weibchen bis zu 18 mm. Der Grundfarbton der Gartenkreuzspinne variiert von Hellbraun bis fast Schwarz und kann sehr gut an den typischen Kreuzflecken auf dem vorderen Hinterleib erkannt werden. Photo: 02.10.2010, Marienbaum. Bitte als Vollbild betrachten !

11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
12.496
Gerd Szymny aus Bochum | 24.10.2016 | 21:29  
16.059
Dagmar Drexler aus Wesel | 24.10.2016 | 22:18  
23.829
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 24.10.2016 | 23:23  
40.991
Günther Gramer aus Duisburg | 25.10.2016 | 09:57  
21.608
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 25.10.2016 | 10:47  
24.968
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 25.10.2016 | 12:36  
12.719
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 25.10.2016 | 15:48  
36.209
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 25.10.2016 | 17:19  
12.719
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 26.10.2016 | 19:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.