Von Herbstastern, Chrysanthemen, Stiefmütterchen

Anzeige
Xanten: Zur Wassermühle | ... und Hasen, die die hübschen Blümchen besonders zu Beginn des Herbstes immer wieder abfressen

Viel zu oft muss ich mich über unsere "große Wiese" ärgern, in der viele Häschen, große Hasen und Wildkaninchen nach Herzenslust rumspringen.

Sollen sie ruhig tun, sich aber bitte nicht immer an meinen zarten Blumenpflänzchen laben!

Gibt es jemand hier im LK, der am liebsten auch einen großen Zaun um seinen Garten errichten würde, damit die Blümchen nicht immer dem Kaninchen- und Hasenfraß zum Opfer fallen?

Besonders die kleinen Stiefmütterchenblüten scheinen es den "Wildtierchen" angetan zu haben!!!

Echt schade!
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
33.963
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 12.11.2014 | 12:12  
24.723
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 12.11.2014 | 13:29  
13.672
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 12.11.2014 | 14:43  
33.963
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 12.11.2014 | 14:48  
11.325
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 12.11.2014 | 17:13  
4.709
Gerti Dörfling aus Essen-Süd | 12.11.2014 | 18:47  
13.672
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 12.11.2014 | 21:37  
33.963
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 12.11.2014 | 21:46  
48.834
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 13.11.2014 | 17:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.