Aufruf zur Unterstützung der Petition Schiffbarer Wasserweg nach Belgien - Mitzeichnung bis zum 22.12.2016

Anzeige
Neuss: Wasserweg | Sehr geehrte Damen und Herren,

eine Vision greift, um zwischen dem Niederrhein, dem Maasgebiet bis zur Schelde eine infrastrukturelle Lücke zu schließen.



Der internationale Güterverkehr überfordert den Straßen- und Schienenverkehr besonders im Ballungsraum von NRW.

Sodass mit einem Ausbau der Wasserstraßennetze eine Verlagerung des Güterverkehrs für eine wirksame logistische Entspannung unseres Verkehrswesens gesorgt werden kann.



Damit einhergehend bieten sich für die grenzüberschreitende Region außerordentliche innovative Entwicklungschancen an, die neben dem wirtschaftlichen Nutzen sowohl den Umwelt- und Schutzbedürfnissen und Freizeitwünschen der Menschen entsprechen.
Vielversprechend sind Ansätze über zukunftsträchtige Strategien zur Landesentwicklung in diesem strukturschwachen Gebiet.


Mit unserem Antrag zum Bundesverkehrswegeplan 2030 (Anlage) geben wir den Anstoß für eine strategisch notwendige Optimierung des westeuropäischen Kanalnetzes durch einen zweiten schiffbaren Wasserweg zu unseren westlichen Nachbarn.



Petition Titel:

Wasserstraßenplanung und -bau
Prüfung der Notwendigkeit/Machbarkeit einer schiffbaren Anbindung des Niederrheins an das belgische Kanalnetz mit der ID 68214.



Bitte unterstützen Sie durch einen Textbeitrag unsere Petition durch Mitzeichnung bis zum 22. Dez. 2016



Link zur Petition/Mitzeichnung: Link zur Petition/Mitzeichnung
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.