Friedensfahrradtour in Xanten 4. August 2015

Anzeige
Xanten: Marktplatz |

Anläßlich des 70. Jahrestages der Bombenabwürfe auf Hirohima und Nagasaki veranstaltet die DFG VK NRW eine Friedensfahrradtour und macht auch Halt in Xanten


[Xanten]. Anlässlich des diesjährigen 70. Jahrestages des Atombombenabwurfs auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki führt die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW eine Friedensfahrradtour durch. Auch in Xanten werden sich Unterstützer, wie z.B. Attac Niederrhein, an der achttägigen Aktion beteiligen, die am 1. August in Münster, der Stadt des Westfälischen Friedens, beginnt und am 9. August Büchel (Rheinland-Pflaz) erreichen wird. Büchel ist einziger deutscher Standort von Atomwaffen. Als „Skandal“ bezeichnete es Norbert Kalisch von Attac Niederrhein, dass entgegen eines eindeutigen Bundestagsbeschlusses von 2010 diese jederzeit einsetzbaren Atombomben immer noch nicht abgezogen wurden. Am 4. August 2015 wird die Friedensfahrradtour in Xanten um 10.45 Uhr erwartet. Auf dem großen Marktplatz wird an den Atombombenabwurf vor 70 Jahren auf Hiroshima und Nagasaki erinnert. Danach geht es nach ca. 1 Stunde weiter nach Krefeld.
Auf ihrer Tour, die unter dem Motto „Für Frieden, atomare Abrüstung und ein ziviles Europa“ steht, werden die pazifistischen Radlerinnen und Radler u.a. dem größten Munitionsdepot der Bundeswehr in Wulfen und dem NATO-Luftwaffenführungshauptquartier in Kalkar einen „gebührenden“ Besuch abstatten. In Köln wird mit einer japanischen Lichteraktion der Atombombenopfer von Hiroshima und Nagasaki gedacht. Eine zeitgleich stattfindende Friedensfahrradtour der DFG-VK Bayern wird sich in Koblenz mit den NRWlern vereinen. Den Abschluss der Fahrradrallye, die in Kooperation vom Forum Ziviler Friedensdienst und der Agenda21 Ratingen mitgetragen wird, bilden in Büchel Protest- und Fastenaktionen des kirchlichen Versöhnungsbundes und anderer Friedensgruppen am 9. August, dem Tag, als auch Nagasaki von einer US-Atombombe 1945 ausradiert wurde.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.