Grundstücksverkauf für Krematorium wird durchgeführt

Anzeige
Wird es bei der geplanten Informationsveranstaltung ruhiger zugehen, als bei der Bürgerversammlung?

Mehrheit der 21 Stimmberechtigten im Hauptausschuss dafür

Informationsveranstaltung geplant



Der Verkauf des Industriegrundstückes in Birten an die potentiellen Betreiber des geplanten Krematoriums wird durchgeführt. Das entschied gestern Abend in geheimer Abstimmung, welche im Rahmen einer fünfstündigen außerplanmäßigen und nichtöffentlichen Sitzung stattfand, der Hauptausschuss mit zwölf zu neun Stimmen.
Während der Sitzung demonstrierten vor dem Rathaus ca. fünfzehn Gegner friedlich gegen den Bau des Krematoriums. Um die Nichtöffentlichkeit zu gewährleisten, führten Mitarbeiter der Stadtverwaltung Einlasskontrollen durch; „denn eine Teilnahme nicht berechtigter Personen hätte zur Unwirksamkeit des Ergebnisses geführt“, so Bürgermeister Thomas Görtz.
Im Vorfeld der Abstimmung gab es ausführliche Informationen eines unabhängigen, besonders für das Gebiet der Krematoriumstechnik bundesweit zuständigen Sachverständigen für Umweltfragen. „Nach seinen Ausführungen“, so Görtz, „wurde klar, dass die Sicherheitsmaßnahmen des geplanten Betriebes sogar über das gesetzlich Notwendige, was von sich aus bereits negative Auswirkungen auf Anwohner und Luftqualität ausschließt, hinausgehen“. „Dies hat zur Folge“, so der BM weiter, „dass die Emissionen des Betriebes kaum messbar und damit zu gering sein werden, um schädliche Immissionen zu verursachen“.
Um auch die Bürger hierüber eingehend zu informieren, plant die Stadt Xanten eine Informationsveranstaltung, ebenfalls unter Beteiligung des besagten und anderer Sachverständiger. Diese wird zwar nichts mehr am Entschluss zum Grundstücksverkauf ändern, soll jedoch die unberechtigten Ängste der Betroffenen nehmen. Die Veranstaltung soll möglichst zeitnah stattfinden, jedoch ist der Termin an die Verfügbarkeit der Sachverständigen gebunden und wird, wie auch der Ort, rechtzeitig bekanntgegeben.

Randolf Vastmans
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.