Rote Rotation

Anzeige
DIE LINKE – OV Xanten/Sonsbeck realisiert den Beschluss der Mitgliederversammlung vom 18.02.2014, dass Kandidatinnen und Kandidaten der Reserveliste für den Stadtrat nach dem „Rotationsprinzip“ das Mandat wahrnehmen mögen. Dazu erklärt heute der Sprecher des Ortsverbandes Peter Federl: „Christel van Lier hat bisher für DIE LINKE das Mandat im Stadtrat wahrgenommen. Sie gab zum 04.12.2015 ihr Mandat auf, für sie rückt Richard Lipp am 07.12.2015 gemäß der Reserveliste nach. Die Partei DIE LINKE dankt Frau van Lier für ihr bisheriges Engagement im Stadtrat und geht davon aus, dass sie weiterhin aktiv in der Partei und in der Kommunalpolitik tätig bleibt. Mit Richard Lipp zieht nun ein „alter Kämpe“ bis auf weiteres wieder im Stadtrat ein. Herr Lipp kann auf eine jahrelange Erfahrung in der Kommunalpolitik und im Stadtrat zurückblicken. Sein Erfahrungsschatz wird ihm selbst in der Ratsarbeit nützen, er wird vor allem aber den Bürgern der „Europäischen Beispielstadt“ Xanten zugutekommen, so hoffen wir.“


Xanten, den 07.12.2015
Peter Federl
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.