offline

Hildegard van Hueuet

8.917
Lokalkompass ist: Xanten
8.917 Punkte | registriert seit 09.04.2010
Beiträge: 487 Schnappschüsse: 469 Kommentare: 2.728
Folgt: 64 Gefolgt von: 69
28 Bilder

Wenn viele kräftige Schülerhände zupacken, ... 1

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 26.11.2014

Geldern: Bauernhof Bürgers | ... gelingt es, einen riesigen Tannenbaum ganz fix zu "verfrachten", und zwar vom Bauernhof der Familie Bürgers zum Schulhof der "Realschule An der Fleuth". Diesen recht kurzen Beitrag habe ich zunächst als ganz, ganz herzliches Dankeschön an die nette "Spenderfamilie" und die vielen engagierten SchülerInnen eingestellt. MghG BR HvH

1 Bild

MIX veranstaltet ein großes Vereinstreffen und präsentiert sich der Presse

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 23.11.2014

Xanten: Carl-Cuno-Straße | Am Samstag, dem 22. November, herrschte um 15:30 Uhr reger Betrieb auf der Carl-Cuno-Straße. Unter den vielen Fußgängern waren sehr viele Jugendliche und junge Erwachsene auszumachen, die sich schnellen Schrittes zu einem weißen Flachdach-Gebäude begaben. Was sich hinter einer solchen Ansammlung von Menschen verbirgt, ist allen Anrainern und Interessierten klar: Die "Mitmachinitiative Xanten" hat wieder zu einem Treffen...

59 Bilder

Weihnachtspäckchenkonvoi - eine liebevolle weihnachtliche Spendenaktion an der Hagelkreuzschule in Lüttingen, an der Viktor-Grundschule u. am Stiftsgymnasium in Xanten 2

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 19.11.2014

Xanten: Hagelkreuzschule | Schon im Jahre 2007 hatte die Elternvertreterin Frau Ingrid Kühne in Zusammenarbeit mit der Schulleitung eine erste weihnachtliche Spendenaktion an die Hagelkreuzschule geholt. Einige Jahre hielt sich diese hilfreiche Aktion, die allen LeserInnen dieses Beitrags gewiss unter dem Motto "Weihnachten im Schuhkarton" bekannt ist, an der Lüttinger Grundschule, bis nach einer kurzen Ruhepause das Doktoren-Ehepaar Annette und...

1 Bild

MIX muss bleiben!!! 2

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 13.11.2014

Xanten: Carl-Cuno-Straße | Viele Jahre lang war die Woche, in der die Musikstudenten vom College Nottingham nach Xanten kamen, ein absolutes Highlight für uns als Familie. Es war unglaublich schön, mit netten jungen Menschen an einem Tisch zu sitzen und sich mit ihnen in der Fremdsprache unterhalten zu können, die alle Mitglieder unserer Familie sprechen. Christina als Studentin der "Anglistik" ntl :) perfekt, aber auch "dad" Norbert, "sis" Annika...

1 Bild

An alle HobbymusikerInnen aus nah und fern ...

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 12.11.2014

Xanten: JuKuWe |

3 Bilder

Der "Rest vom St. Martinsfest" 3

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 12.11.2014

Xanten: Schützenhalle | Mit dem netten Bauernsohn Robert Matthaiwe hat der St. Martin in Birten einen sehr würdevollen Vertreter gefunden. Freudig begrüßte er all die Kinder, die zu ihm kamen und ihm ein "Händchen" geben wollten. Die "Tütenverteiler" von der KAB hatten schon die meisten lecker gefüllten Tüten an die vielen Birtener Kinder verteilt, als sich der "Heilige Mann" wieder "gen Himmel" aufmachte. Mehr kann ich in diesem Jahr...

15 Bilder

Von Herbstastern, Chrysanthemen, Stiefmütterchen 9

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 12.11.2014

Xanten: Zur Wassermühle | ... und Hasen, die die hübschen Blümchen besonders zu Beginn des Herbstes immer wieder abfressen Viel zu oft muss ich mich über unsere "große Wiese" ärgern, in der viele Häschen, große Hasen und Wildkaninchen nach Herzenslust rumspringen. Sollen sie ruhig tun, sich aber bitte nicht immer an meinen zarten Blumenpflänzchen laben! Gibt es jemand hier im LK, der am liebsten auch einen großen Zaun um seinen Garten...

1 Bild

Nights of the Bands 2014 im Xantener "Einstein"

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 11.11.2014

Xanten: Einstein |

1 Bild

MIX (Mitmach-Initiative Xanten) sucht zum 1. Januar 2015 einen neuen Vereinsraum 2

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 10.11.2014

Xanten: Carl-Cuno-Straße |

16 Bilder

Geduldig wartete eine nette ältere Dame ... 2

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 05.11.2014

Xanten: Marktplatz | ... mit ihrer hübschen Enkeltochter, Schülerin am Xantener Stiftsgymnasium, vor dem Eingang des "Hauses Michael", währenddessen unser Herr Bürgermeister Thomas Görtz, der Radiosprecher Marc Torke und Steve Tieck, der Herr, der Marc beim Marketing unterstützt hatte, sich für die Kameras der Pressefotografen positionierten. Schnell wurde ein schönes "Selfie" geschossen und ... . ... mehr habe ich LEIDER von der Einweihung...

1 Bild

Siegerehrung für die drei schnellsten 10km-LäuferInnen beim Duisburger Helloweenrun 2

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 02.11.2014

Duisburg: Landschaftspark Nord |

1 Bild

Some nice "Helloweenguests" Thank you for coming! 4

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 01.11.2014

Xanten: Zur Wassermühle |

2 Bilder

Bürgermeister Thomas Görtz weiht den ersten Selfie-Point in Xanten ein 7

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 01.11.2014

Xanten: Haus Michael | Marc Torke lädt zu "einer etwas anderen Pressekonferenz" ein Gemeinsam mit dem Fotografen Thomas Költgen hat der sehr beliebte und überaus charmante Radio-KW Sprecher Marc Torke in den letzten Wochen die schönsten "Selfie-Points" in Xanten gesucht. Gefunden haben die beiden netten Herren eine ganze Menge dieser Punkte. Einer von ihnen befindet sich am Eingang zu "Haus Michael", dem "Katholischen Haus der Begegnung"...

1 Bild

Three nice "Helloweenrunners" before their trip to Duisburg 9

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 31.10.2014

Xanten: Zur Wassermühle |

24 Bilder

10 Jahre "Winnenthaler Burgsänger" - ein großes Ereignis auf "Burg Winnenthal" 2

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet aus Xanten | am 30.10.2014

Xanten: Burg Winnenthal | In der schönen Burganlage in unserem kleinen Dorf Birten finden viele ältere Menschen oder auch Menschen mit Behinderung einen schönen ruhigen Ort, an dem sie sich gut betreut und auch wohlfühlen dürfen. Die Wohnräume sind hell und behaglich eingerichtet, die Verpflegung ist so richtig gut, und das freundliche Personal gibt sein Bestes, um den Bedürfnissen aller BurgbewohnerInnen gerecht zu werden. So finden...