offline

Simone Weier-Kremer

173
Lokalkompass ist: Xanten
173 Punkte | registriert seit 20.05.2011
Beiträge: 27 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 1
Folgt: 9 Gefolgt von: 6
Djimona Orientalischer Tanzsport TuS Xanten. 2004 - 2015, "Integration durch Sport" ist unser Motto, TuS Xanten wurde mit den goldenen Stern des Sports in Berlin ausgezeichnet. Orientalisches Sommerfest nur für Frauen am Samstag den 30. Mai 2015 im TuS Vereinsheim auf dem Fürstenberg. 7. Bollywood Event am 14. Juni 2015 auf dem Marktplatz in Xanten. Alle Feste und Events sind kostenlos zu besuchen. www.djimona.de
4 Bilder

Integration durch Sport

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | vor 1 Stunde, 43 Minuten

Integration durch Sport ist unser Motto und wir tanzen, gemeinsam mit Frauen mit Migrationshintergrund, um ein Zeichen zu setzen. Tanzen macht eben Spaß und das zeigten einige Tänzerinnen der Orientalischen Tanzsportabteilung TuS Xanten unter der Leitung von Djimona (Simone Weier-Kremer) am 28. August. Die Wüstenrosen gaben eine Darbietung beim internationalen Sommerfest 2015 bei der 2. Flüchtlingsunterkunft in Xanten,...

4 Bilder

7. Bollywood Event auf dem Marktplatz in Xanten mit 140 Tänzer-Innen für Integration durch Sport.

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 15.06.2015

Xanten: Marktplatz | Pünktlich um 15 Uhr ging es los, aufstellen, durchzählen und tanzen. Mit 140 Tänzer und Tänzerinnen gleichzeitig für Integration durch Sport. Von Usingen bis Emmerich, von Oberhausen bis Köln, kamen die Teilnehmer um zusammen Spaß zu haben. Schöne Vorführungen waren zu sehen auf alte Indische Volksmusik, Geschichten wurden dabeit erzählt und Spaß vermittelt. In 2016 geht es weiter nach Oberhausen, dort sind wir am 24. April...

5 Bilder

Sommerfest nur für Frauen auf dem Fürstenberg.

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 31.05.2015

Wir suchen Gemeinsamkeiten und die haben wir gefunden, Freude am Tanzen. Pünktlich um 19 Uhr ging das Sommerfest der orientalischen Tanzabteilung des TuS Xanten unter dem Motto „Integration durch Sport“ los. Der Regen war verschwunden so dass das Fest draußen seinen Anfang haben konnte. Einige neue Flüchtlinge waren sogar mit ihren Sprachpaten zum Fürstenberg gekommen. Es waren viele Gäste da und jeder hatte etwas zu Essen...

2 Bilder

Einladung für das orientalische Sommerfest nur für Frauen am 30. Mai in Xanten

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 15.05.2015

Xanten: Fürstenbergstadion | Am Samstag, den 30. Mai 2015, findet im Vereinsheim des TuS Xanten im Fürstenbergstadion das "Orientalisches Sommerfest" statt. Pünktlich um 19:00 Uhr tanzen die orientalische Tänzerinnen und befreundete Tanzgruppen u.a. Bollywoodtänze vor dem Vereinsheim. Hierzu sind Zuschauer gerne willkommen, auch männliche, die allerdings beim anschließenden Beisammensein keinen Zutritt haben. Zum Sommerfest sind alle interessierten...

3 Bilder

Frauen bewegen etwas....

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 15.03.2015

Xanten: Suveren | Zeyneb Suveren besitzt nicht nur ein Dönerrestaurant in Xanten sondern auch eine sehr schöne Stimme. Zusammen mit Rena, ihrer griechischen Freundin, realisierte sie einen Abend mit Tanz, Musik und Gesang. Zeyneb wollte schon immer mal ihre alevitische Kultur und Essen präsentieren. Zusammen mit ihrem Mann Mehmet hatte sie ein Buffet unter anderem mit Suppe, Köfte, gefüllten Weinblättern, Kebab sowie süßen Nachspeisen...

1 Bild

Ich finde Lokalkompass gut, weil ....

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 19.02.2015

Ich nutze den Lokalkompass u.a., um den Orientalischen Tanzsport (Bauchtanz) TuS Xanten, als eine schöne Tanzsportart zu präsentieren aber auch als Mittel, um Integration zu betreiben. Durch viele Benefiz-Aktionen, zum Beispiel mit der Eine-Welt-Gruppe Xanten. Aber auch um kulturell sehr gemischte Gruppen zu formen, Asylbewerberinnen in den Tanzgruppen aufzunehmen, orientalische Sommerfeste nur für Frauen zu veranstalten und...

3 Bilder

Termine zum Vormerken im Tanzjahr 2015

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 11.02.2015

Xanten: Bewegungshalle Landwehr | In den Orientalischen Tanzkursen von TuS Xanten, geleitet von der niederländerin Djimona (Simone Weier-Kremer), haben die polnischen, russischen und deutschen Teilnehmerinnen, für zwei Asylbewerberinnen aus Persien und Pakistan, die im Tanzkurs mitmachen, Sachen gesammelt die die beiden gebraucht haben. „Integration durch Sport“ ist unser Motto, und das feiern wir nicht nur in unseren Kursen, sondern auch beim...

6 Bilder

6. Bollywood Event in Wesel

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Wesel | am 24.08.2014

Wesel: Rathaus Wesel | Am 23. August fand der 6. Bollywood Event vor dem Rathaus in Wesel statt. Die orientalische Tanzabteilung TuS Xanten organisierte zusammen mit dem Bodywave Studio aus Wesel das diesjährige Bollywood Event. Aus ganz NRW kamen befreundete Tanzgruppen und zusammen wurde vor dem Rathaus im Rahmen der interkulturellen Tage getanzt. Wer interesse hat am 14. Juni 2015 beim 7. Bollywood-Event auf dem Marktplatz in Xanten...

1 Bild

6. Bollywood Event 2014 findet am 23. August vor dem Rathaus in Wesel statt.

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Wesel | am 08.07.2014

Wesel: Rathaus Wesel | Das 6. Bollywood Event 2014 findet bei den Interkulturellen Tagen des Integrationsrates der Stadt Wesel statt. Am 23. August, dem ersten Wochenende nach den Sommerferien, werden über 100 Tänzer und Tänzerinnen gegen 11 Uhr vor dem Rathaus tanzen. Die orientalische Tanzsportabteilung TuS Xanten mit der Initiatorin Djimona organisiert, zusammen mit dem Bodywave Studio aus Wesel, das diesjährige Event. Wir wollen so viel wie...

4 Bilder

Wieder einen Erfolg; "Integration durch Sport" beim orientalischen Sommerfest nur für Frauen in Xanten

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 16.06.2014

Am 14. Juni fand das orientalische Sommerfest nur für Frauen auf dem Fürstenberg statt. Es ist jedes Jahr das Ziel, viele interessierte Frauen mit und ohne Migrationshintergrund zusammen zu bringen und ausserdem Netzwerke zu schaffen. Dafür sorgten auch einige befreundete Tänzerinnen u.a. aus Wesel, Voerde, Oberhausen, Kleve/Emmerich, Geldern und Duisburg waren sie angereist und machten den Abend zu einem Fest. Es wurde...

2 Bilder

Orientalisches Sommerfest nur für Frauen am 14. Juni auf dem Fürstenberg in Xanten 1

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 29.05.2014

Xanten: TuS Vereinsheim | Am 14. Juni 2014 findet im TuS Vereinsheim am Sportplatz auf dem Fürstenberg in XANTEN wieder unser "Orientalisches Sommerfest nur für Frauen" statt! Pünktlich um 19:00 Uhr tanzen wir draußen los. Danach geht es im Vereinsheim weiter und da haben Männer allerdings keinen Zutritt! Eingeladen sind Interessierte Frauen, der Eintritt ist natürlich kostenlos bei vorheriger Anmeldung. Jeder sollte einen Salat (der Fantasie sind...

4 Bilder

Benefiz Show für die Eine-Welt-Gruppe Xanten e.V. mit Djimona, Just for Fun, Mr. Soul und viele Anderen.

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 23.03.2014

Xanten: Mensa, Poststr. 14 | Die Show war sehr Erfolgreich, dazu abwechslungsreich, fröhlich und herzlich! Alles, dass was man für eine Benefiz-Show braucht. Vielen Dank an allen die beteiligt waren! So viel Engagement und Ehrenamt zusammen zeigt, dass in Xanten etwas bewegt wird. Die Moderation durch Anton Artz, die Klänge des Streichorchesters "Just for fun" die Stimme von Mr. Soul bei der Aftershowparty und die Tanzbilder der Wüstenrosen machten...

1 Bild

Benefiz Show Orientalischer Tanz trifft Musik Hilft und Mr. Soul!

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 14.02.2014

Xanten: Mensa Stiftsgymnasium | Benefiz Show „ Orientalischer Tanz“ trifft „Musik Hilft III“ und „Mr. Soul“ 10 Jahre Djimona´s Bauchtanz TuS Xanten 05/22 e.V Samstag 22. März 2014 Mensa Gymnasium, Poststr. 14 in Xanten um 19 Uhr, Eintritt Frei! Weiter Gäste: Streichensemble „Just for Fun“ aus Wesel mit Kate Hildebrandt, Trio Rahel, Vera und Lara, die Wüstenrosen, Duo Karisma, Aisha, Sahela, Duo Hanadi/Aanisha and Mr. Soul! (Änderungen...

3 Bilder

Der goldenen Stern des Sports

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 14.01.2014

Wir waren in Berlin! TuS Xanten, mit u.a. der Orientalischen Tanzsportabteilung von Djimona, wurde aus insgesamt 3000 Vereinen bundesweit ausgezeichnet. Wir bekamen den dritten Platz für Sterne des Sports, was eine Auszeichnung für gesellschaftliches Engagement ist und zum 10. Mal verliehen wurde. Unser Vize-Kanzler Herr Sigmar Gabriel überreichte, in seiner ersten Amtshandlung in dieser Funktion, zusammen mit Alfons...

1 Bild

Djimona und die Wüstenrosen zu Gast bei den Legionären des Castra Asciburgium e. V. 1

Simone Weier-Kremer
Simone Weier-Kremer | Xanten | am 14.09.2013

Beim Römisch/Germanischen Lager der Legionäre des Castra Asciburgium e.V. war die orientalische Tanzgruppe „ Djimona und die Wüstenrosen“ aus Xanten zu Gast. Im Moerser Schlosspark boten die Darsteller einen gemütlichen Abend zwischen Feuerkörbe und Fackeln an. Es ist nicht viel bekannt über die genauen Tänze während der Römerzeit aber getanzt wurde zum Klang von Leier und Rahmentrommel. Auch weiter Instrumente wie Cithara,...