Sparkassen-Azubis erlebten einen Abend voller Überraschungen

Anzeige
Die neuen Azubis der Sparkasse am Niederrhein erlebten beim ersten Informationsabend einige Überraschungen (Foto: privat)
Am Niederrhein. Romina La Cognata bekam beim ersten Treffen der 16 neuen Auszubildenden der Sparkasse am Niederrhein gleich einen Blumenstrauß. Für das Geburtstagskind und die anderen angehenden Bankkaufleute blieb das allerdings nicht die einzige Überraschung an diesem Abend. Vom Vorstandsvorsitzenden Giovanni Malaponti sowie von Personalchef Jürgen Renner und Ausbilderin Sabine Lucas erfuhren sie, dass ihr Ausbildungsbetrieb eine der „digitalsten Sparkassen Deutschlands ist“ (Malaponti) und dass sie im ersten Lehrjahr bereits monatlich 744,68 Euro netto überwiesen bekommen.

700 Kolleginnen und Kollegeen


Viel spannender an diesem Abend war jedoch die Frage, in welcher Geschäftsstelle sie ab August eingesetzt sein werden. Ausbilderin Sabine Lucas lüftete das Geheimnis und stellte den jungen Leuten gleich ihre neuen Kollegen vor. Denn aus jeder Geschäftsstelle zwischen Moers und Xanten, in der die Auszubildenden das erste von drei Lehrjahren erleben werden, waren mindestens eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter da. Giovanni Malaponti: „Mit Ihnen sind wir ab August wieder 700 Kolleginnen und Kollegen.“

Kleine Theaterszenen



Mit kleinen Theaterszenen und einer Modenschau führten Auszubildende des 3. Lehrjahres ihren neuen Kolleginnen und Kollegen vor, was sie in der Geschäftsstelle sowie in der Berufsschule erwartet. Hier die Namen der angehenden Bankkaufleute: Carina Blondin, Rene Delesen, Jonas El Bersaoui, Timm Ernicke, Jana Fluck, Eray Göklu, Ricarda Hanisch, Mandy Hornung, Sabrina Kempkens, Sascha Kummer, Romina La Cognata, Iyke Obiorah, Nicole Schweitzer, Nimet Simsek, Bettina Spooner und Vivien Ziob.
Zum 1. August 2017 stellt die Sparkasse erneut Auszubildende ein. Informationen unter http://www.sparkasse-am-niederrhein.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.