Xanten: Bundesstraße wird morgen früh komplett gesperrt

Anzeige
Wenn Bäume auf Straßen fallen, wird es gefährlich. Morgen früh wird die Bundesstraße in Xanten voll gesperrt.
Am Freitag, den 7. November 2014 wird die Bundesstraße 57 ab voraussichtlich
9 Uhr zwischen der Ampelkreuzung Augustusring / Rheinberger Straße /
Gelderner Straße bis zur Einmündung Rheinberger Straße / Heesweg komplett
gesperrt. teilt der Leiter des Xantener Ordnungsamtes, Tobias Fuß, mit. Diese kurzfristige Sperrung sei notwendig, da dort dringende Fällarbeiten von so genannten Gefahrenbäumen vorgenommen werden müssen. Diese Arbeiten dulden keinen weiteren Aufschub. Die Sperrung wird so schnell wie möglich aufgehoben, jedoch muss - je nach Fortgang der Arbeiten - mit einer mehrstündigen Vollsperrung gerechnet werden. Der Verkehr wird für den Zeitraum der Sperrung über den Veener Weg und Heesweg umgeleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.325
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 07.11.2014 | 16:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.