Bastelspaß für Kinder im Xantener StiftsMuseum

Anzeige
Lustige Bücherwürmer werden an den beiden kommenden Samstage im Xantener StiftsMuseum gebastelt. (Foto: privat)
Xanten: StiftsMuseum Xanten | Xanten. „Für jedes Kind einen Wurm…“ verspricht Claudia Kienzle im StiftsMuseum Xanten. Sie hat die Bastelaktionen für Samstag, 21. und 28. Januar, jeweils in der Zeit von 11 bis 12 Uhr vorbereitet. Bei diesen „Würmern“ kommt kein Unbehagen auf, denn es handelt sich um federleichte Bücherwürmer, die als Lesezeichen ins Buch gelegt werden können. Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren basteln diese lustigen Lesefreunde selbst.
Ebenfalls selber herstellen können die Kinder ein praktisches Notizbüchlein mit schimmerndem Einband. „Die Kinder werden begeistert sein!“, weiß Claudia Kienzle aus Erfahrung. Die Bastelaktion gehört zum Rahmenprogramm der kleinen Sonderausstellung „Glückstagebücher“, die noch bis zum 29. Januar im Stiftsmuseum zu sehen ist. Hier haben Schüler ihre glückliche Erlebnisse in außergewöhnlichen Büchern festgehalten. Vielleicht eine Anregung für die jungen Bastler, ihre Notizbücher ebenfalls als Glücksbuch zu nutzen. Die Bastelaktion kostet 2 Euro pro Kind. Anmeldung telefonisch unter der Nummer 02801/9877820 oder per Mail. info@stiftsmuseum-xanten.de Homepage: www.stiftsmuseum-xanten.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.