Bruchlandung: Kauz im Kamin

Anzeige
Unbeschadet hat der Kauz sein Kaminabenteuer überstanden. (Foto: privat)
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Xantener Feuerwehr am 11.11. um 20.41 Uhr gerufen: Ein Kauz war in einen Kamin an der Josef-Steiner-Straße gerutscht und konnte sich ohne Hilfe nicht selbst befreien. Durch die Einsatzkräfte konnte der Kauz befreit werden und dieser nutzte die nächste Gelegenheit, um in die neu gewonnene Freiheit zu fliegen. Der Einsatz war nach 15 Minuten beendet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 12.11.2013 | 16:04  
31.541
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 13.11.2013 | 09:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.