Neue Skaterhalle nebst Probenraum offiziell eröffnet

Anzeige

Eine neue Skatehalle sowie ein neuer Probenraum stehen ab sofort der Jugend in Xanten kostenlos zur Verfügung. Am Samstag wurden die neuen Räumlichkeiten der JugendKulturWerkstatt Xanten (JuKuWe) offiziell eröffnet. „Man sieht, dass hier in der Stadt etwas gemacht wird, auch für unsere jungen Bürger“, meinte Bürgermeister Thomas Görtz in seiner kurzen Begrüßung.

Etwas über 100.000 Euro hat das Projekt verschlungen. Neben Hauptinvestor Sozialstiftung hat das Kreisjugendamt Wesel mit knapp 30.000 Euro einen großen Teil der Kosten übernommen, dazu gab es noch Unterstützung durch lokale Unternehmen, unter anderem durch die Sparkasse, wie Sandra Bree vom Vorstand der Stiftung berichtete.
Michael Jung hat seitens der Skater die Umsetzung des Projekts eng verfolgt. Die Fun Company, ein auf solche Anlagen spezialisiertes Unternehmen aus Hamburg, habe mit den Skatern die Halle geplant. „Wir haben dann am PC eine Skizze gefertigt und die haben das dann recht schnell umgesetzt“, berichtet Jung.
Georg van Schyndel, einer der beiden Betreuer in der JuKuWe, betont, dass das Angebot kostenlos ist und allen Kindern und Jugendlichen von Montag bis Freitag zwischen 14 und 19 Uhr zur Verfügung stehe. Dabei seien Anfänger genauso gerne gesehen wie auch erfahrene Skater. Schön, so meinte er, wäre es, wenn sich auch einmal Mädchen auf dem Bord sehen lassen würden.
Im neuen Probenraum steht bereits ein Schlagzeug, weitere Instrumente folgen bald. „Wir wollen eine Grundausstattung anbieten, damit junge Menschen die Möglichkeit haben, Musik zu machen“, sagt van Schyndel, „interessierte Bands können sich gerne melden.“ Das neue Angebot könnte dazu führen, dass sich an den Öffnungszeiten der JuKuWe etwas ändert. „Viele der jungen Leute, die skaten oder musizieren, sind bereits im Beruf oder der Ausbildung, haben erst Feierabend wenn wir fast schließen“, deutet van Schyndel an, dass sich in der Hinsicht etwas verändern könnte.
Auf jeden Fall haben die jungen Skater, die den Eröffnungsabend gleich mit einem Contest begannen, ein neues, witterungsunabhängiges Domizil für ihren Sport, das weit und breit seinesgleichen sucht.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.