Puppentheater: „Jimmy und der ängstliche Pirat"

Anzeige
Das Puppentheater „Kinderkram“ gastiert in den Ferien im Xantener SiegfriedMuseum. (Foto: privat)
Xanten: Siegfriedmuseum |

Am Mittwoch, 6. Januar, um 13 Uhr und um 15 Uhr wird der Kriemhildsaal des SiegfriedMuseums Xanten zur Piratenhochburg. Das Großpuppentheater „Kinderkram“ aus Haltern zeigt: „Jimmy und der ängstliche Pirat“. Das Stück ist geeignet für Kinder ab drei Jahren.

Xanten. Am Mittwoch, 6. Januar, um 13 Uhr und um 15 Uhr wird der Kriemhildsaal des SiegfriedMuseums Xanten zur Piratenhochburg.
Das Großpuppentheater „Kinderkram“ aus Haltern zeigt: „Jimmy und der ängstliche Pirat“. Das Stück ist geeignet für Kinder ab drei Jahren. Die Spiellänge beträgt 50 Minuten in 4 Akten. Karten gibt es an der Tageskasse. Einlass wird eine halbe Stunde vor der Aufführung gewährt.
Das Besondere am Puppentheater Kinderkram ist die Bühne, die eine besondere Atmosphäre kreiert und kleine und große Zuschauer in ihren Bann zieht. Gespielt wird mit Großpuppen in einem riesigen Piratenschiff. Die Puppenspieler sind mit an Bord und gehören zur Piratencrew.

Das Schiffsdeck schrubben


Zum Stück: So hatte Jimmy sich das Piratenleben nicht vorgestellt. Eigentlich wollte der Schiffsjunge aufregende Abenteuer erleben und riesige Schätze entdecken, als er sich entschlossen hatte zur See zu fahren. Nun befährt er zusammen mit seinem übelgelaunten Kapitän die Meere und muss tagein und tagaus das Schiffsdeck schrubben. Doch eines Tages gerät er ganz unverhofft in ein großes Abenteuer, das sein Leben völlig umkrempeln wird. Zusammen mit neugewonnenen Freunden entdeckt er ein dunkles Geheimnis.
Eingang über den Ziegelhof- Eintritt Kinder 3 Euro, Erwachsene 4 Euro.
Die Spiellänge beträgt 50 Minuten in 4 Akten. Karten gibt es an der Tageskasse. Einlass wird eine halbe Stunde vor der Aufführung gewährt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.