Siegfried, Sonne und Spektakel

Anzeige
Xanten: Siegfriedspektakel |

Das war ja mal ein regelrechter Bilderbuch-Auftakt: Pünktlich zum Siegfriedspektakel kam der Frühling an den Niederrhein. Gut gelaunte Besucher standen in einer langen Schlange vor der Kasse, um das Spektakel aus nächster Nähe zu genießen.

Xanten. Die kleinen Gäste erwartet gleich der aufblasbare Hüpfdrache. In seinem Bauch lässt es sich prima aushalten. Beim Schlendern über die großzügige Ostwall-Anlage gibt es jede Menge zu bestaunen: Mittelalter-Leben, soweit das im 21. Jahrhundert noch möglich ist. Gewandete schlendern zwischen den Besuchern in Zivil und genießen das fröhliche Treiben. Buntes Marktleben findet viel Beachtung.

Rasante Ritterspiele


Bei den Ritterspielen geht es zur Sache. Die Truppe gibt ihr Bestes, um die Besucher zu unterhalten. Und natürlich siegt am Ende immer der Gute. Welch ein Zufall, dass der strahlende Held "Siegfried" heißt. Dem Publikum gefällt's und nachdem die letzte Runde geritten ist, geht es weiter zum Feuer speienden Drachen "Fangdorn". Auch hier finden die Darbietungen viel Zustimmung. Wer sich gut unterhalten lassen möchte, ist beim Siegfried-Spektakel einfach an der richtigen Adresse. Bis zum Sonntag hat man noch die Gelegenheit.
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
13.341
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 05.05.2016 | 17:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.