Der Neusser Sommernachtslauf ...

Anzeige
... ist eine Veranstaltung, zu der in jedem Jahr Tausende von Läuferinnen und Läufer kommen.

Gestern Abend gingen bei recht hohen Temperaturen mehr als 3.500 Sportlerinnen und Sportler an den Start. Unter ihnen waren auch die berühmten Hahner-Zwillige Anna und Lisa, die den "Zehner" natürlich gewannen. Diesmal hatte Anna die Nase vorn, Schwesterchen Lisa war durch eine nur halbwegs auskurierte Verletzung noch ein wenig geschwächt.

Den "Fünfer" gewann Annika van Hüüt, die für die GWN, d.h. die "Gemeinnützigen Werkstätten Neuss", in der ihre Freundin Steffi arbeitet, gestartet war.

Für ihr Team durfte Annika auch den Friedhelm-Hamacher-Preis entgegennehmen, der Preis, mit dem das beste Integrationsteam ausgezeichnet wird.

Auch Steffis Mama Marianne ließ es sich nicht nehmen, das Team ihrer lieben Tochter tatkräftig zu unterstützen.

Hier ist noch ein Link zu einem besonders ehrenvollen Artikel. Vllt :) interessiert ihr euch dafür!

Wenn nicht, tut's niemandem weh! :)

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/rhein-kreis/sp...
2
2
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.824
Ralf Schuster aus Essen-Steele | 19.06.2015 | 10:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.