Harmonische Jahreshauptversammlung der Xanten Romans Basketballer

Anzeige
Harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung der Xanten Romans Basketballer. Zufrieden resümierte der 1. Vorsitzende Manfred Peters die sportlichen Erfolge und den weiterhin regen Zulauf in den einzelnen Jugend-Mannschaften. In der abgelaufenen Saison haben die U 12 und U 14 Teams die Niederrhein-Vizemeisterschaft errungen. Die Damen und die männliche U 16 Mannschaft belegten jeweils den 3. Platz. In ihrer 1. Regionalliga-Saison belegten die U 17 Mädchen einen respektablen Platz im unteren Mittelfeld und traten gegen Teams aus Dortmund, Hagen und Kaiserau (bekannt durch die Sportschule Kaiserau) an. Als Highlight wird sicher der Sieg gegen Schalke 04 in die Vereinschronik eingehen, der nicht nur Fans von Borussia Dortmund erfreut hat!
Neben den Erfolgen in den Meisterschaftsrunden sind auch die Talentsichtungen der Xantener Korbjäger/innen ein weiterer Beleg für die hervorragende Arbeit des mittlerweile 11 Jahren alten Vereins. Ein weiteres Highlight ist die rege Mitarbeit aller Mitglieder und Eltern der Jugendlichen. So gründeten sich neben dem Vorstand weitere Arbeitsgruppen aus den Mitgliedern, die mit ihren Aktivitäten den Basketballsport in Xanten noch populärer machen möchten.
Bei der Wahl zur 2. Vorsitzenden wurde Melanie Schmidt neu gewählt.
Der neue Vorstand besteht aus den folgenden Mitgliedern:
1. Vorsitzender Manfred Peters
2. Vorsitzende Melanie Schmidt
Geschäftsführer Ulf Sengutta
Sportwart Gerald Stangl
1. Kassiererin Brigitte Bergmann-Peters
2. Kassiererin Anja Sengutta


Auf dem Bild zu sehen sind
hinten von links: Hans-Jürgen Krüger, Brigitte Bergmann-Peters, Ulf Sengutta,
vorne von links: Manfred Peters, Melanie Schmidt, Gerald Stangl, Anja Sengutta
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.