Klarer Auswärtssieg der U 13 Basketballmädchen der Xanten Romans

Anzeige
Mit nur fünf Mädchen bestritt die U13 der Xanten Romans ihr Auswärtsspiel gegen Essen-Frintrop.

Die Essener Vertretung war in voller Besetzung (12 Mädchen) anwesend, zudem waren viele Eltern zur Unterstützung dabei. Trotzdem ließen sich die Domstädterinnen vom Niederrhein davon nicht beeindrucken: Von der ersten Minute an wurde Essen mit einem schnellen Kombinationsspiel überlaufen. Durch diesen Angriffswirbel war der Gegner schnell überfordert und Xanten führte bereits zur Halbzeit mit einem hohen Vorsprung. Auch die Verteidigung wurde sehr gut umgesetzt, so dass die Essener Mühe hatten, den Ball richtig ins Spiel zu bringen.

Die Romans zeigten eine sehr gute Kondition bei gleichzeitig sehr geringer Foulquote. So konnten Charlotte Simon, Greta Mehnert, Anna Kamps und Lina Gatermann das Spiel mit 76 :8 für sich entscheiden.

Überragend zeigte sich Ronja-Marie Meckl , die alleine 44 Punkte erzielte und immer wieder geschickt ihre Mitspielerinnen in Szene setzte.

Die U 13 Mädchen suche noch Verstärkung und laden interessierte Mädchen im alter von 10 - 13 Jahren zum Schnuppertraining jeden Montag um 17.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Birten ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.