TuS Nachwuchs zufrieden

Anzeige
In glänzender Verfassung präsentierten sich die Leichtathleten des TuS Xanten bei den Kreis-Hallenmeisterschaften in Kamp-Lintfort. Gleich zwei Siege und mehrere Podestplätze konnten die jungen Xantener belegen. Mit seinem Sieg im Dreikampf der Achtjährigen sorgte Ole Kuse für eine Überraschung. 834 Punkte erreichte Ole in den Disziplinen 30 Meter Sprint, Standweitsprung und Stoßwurf. Die Vizemeisterschaft im Dreikampf erlangte Nicolas Mayer mit achtbaren 1199 Punkten. Mit übersprungenen 1,24 Metern im Hochsprung siegte Franziska Schuster bei den Elfjährigen im Vierkampf mit 1620 Punkten. Im Dreikampf reichten 1278 Punkte zu Platz Fünf. Hier wurde Hannah Schwarz (W11) mit 1057 Punkten 14. Die zehnjährige Pia Köhler konnte sich mit übersprungenen 1,09 Metern im Hochsprung und 1255 Punkten die Vizemeisterschaft sichern. Im Dreikampf wurde sie Zehnte. Gute Platzierungen erlangten in ihrem ersten Wettkampf Emilia Pauschert mit 908 Punkten und Rang Acht im Dreikampf. Schwester Josephina und Nele Johann erreichten 829 und 696 Punkten gute Plätze im Mittelfeld
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.