Verdienter Spitzenreiter im Basketball

Anzeige
Im Duell gegen die Vertretung aus Emmerich setzte sich die weibliche U 13 der Xanten Romans mit 45:20 durch. Damit stehen die Domstädterinnen weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Zu keinem Zeitpunkt des Spiels war der Sieg gefährdet. Zur Halbzeit stand es bereits 23:6 Punkte für die Romans. Oft konnten Xantens schnelle Flügelspielerinnen nur durch ein Foul der Emmericher gestoppt werden. Am Ende stand es verdient 45:20 Punkte für Xanten. Katharina Peters, Nina Bargheer und Alina Redmann erzielten für ihr Team die meisten Punkte.

Weiterhin spielten für die Romans: Anna Kamps, Maren Kühne, Greta Mehnert, Lena Goossens, Cara Nienhuysen und Leonie Billion
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.