Xantener U 12 Baskeballer schaffen Meilenstein zur Niederrhein Meisterschaft

Anzeige

Nach dem 107:31 Auswärtserfolg der Xanten Romans U 12 Basketballer bei der BG Lintfort II führen die kleinen Domstädter die Tabelle der Niederrheinliga mit 20:2 Punkten unangefochten an. Nun fehlt im letzten Heimspiel am 22.3.15 um 12.00 Uhr im Romans Dome an der Landwehr gegen FKB Emmerich noch genau ein Sieg zur Niederrhein Meisterschaft.

Dabei begann die Partie in Kamp-Linfort recht schleppend. Die Gastgeber gingen sogar in Führung und bis zur 3. Minute war die Partie beim 2:4 noch recht offen. Die Xantener liessen einfach zu viele Chancen ungenutzt. Der Korb war wie zugenagelt. Doch dann kam der Romans Express langsam in Fahrt und binnen 4 Minuten zogen die Mannen um Coach Mark Sengutta auf 18:2 davon. Der Bann war gebrochen und es ging mit 22:4 in die Viertelpause.

Gute Verteidigung


Im 2. Viertel wurden durch eine gute Verteidigungsleistung die Bälle abgefangen und mit eigenen Fast Breaks und uneigennützigen Zuspielen der freie Mitspieler gut in Szene gesetzt, so das Xanten dieses Viertel mit 37: 6 gewann. Die komfortable Pausenführung von 59:10 erlaubte das bunte Durchwechseln aller Spieler und den Einsatz von Maja Manten aus der U 10, die sich erfolgreich im Jungenteam behaupten konnte. Die Krönung der Partie war der 100. Punkt von Roman Krumm, der nunj sein Team mit Kuchen verwöhnen darf.

Das Team:
Nico Schmidt 6, Lukas Meintrup 12, Maxi Sinsel 10, Jan Manten 26, Lasse Remy 15, Tom Theisejans 4, Christian Harder 6, Joost Kallenberg 6, Romann Krunm 6, Matz Guyens 12, Maja Manten 4
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.