Xantener U 12 Basketballer brennen Basketball-Feuerwerk ab

Anzeige
Die U 12 Xanten Romans Basketballer haben mit einem 114:40 Sieg gegen die BG Lintfort II ihren 2. Tabellenplatz in der Niederrheinliga verteidigt. Dabei brannten die wieselflinken Korbjäger mit ihrem Kombinationsspiel ein wahres Feuerwerk ab. Herausragend war Nicolai Schäfer mit seiner nimmermüden Reboundarbeit und Jonathan Miele mit den erfolgreichen Korblegern, die ihr Ziel fanden. Coach Mark Sengutta konnte auch den neuen Jungs viel Spielpraxis geben. So wussten Jan Marten Tenhaef und Timo Füg zu überzeugen und setzten ihre guten Trainingsleistungen im Spiel um.

Damit gewinnen die Xantener Nachwuchs-Basketballer hinter FKB Emmerich die Vize-Meisterschaft am Niederrhein mit der besten Offensivleistung aller Teams. In 13 Spielen wurden 942 Korbpunkte erzielt, also über 70 Punkte pro Spiel!. Das Nachholspiel Voerde gegen Xanten
wurde mit 20:0 für die Domstädter gewertet.


Ab sofort beginnt der Aufbau eines neuen U 12 Jungen Teams. Interessierte Jungen im Alter von 10 und 11 Jahren sind zum Schnuppertraining herzlich willkommen. Infos gibt es beim Trainer unter 02801-900222.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.