Xantener U 12 Basketballer gewinnen 84:33 in Oberhausen

Anzeige
Der amtierende U 12 Niederrheinmeister Xanten Romans gewann sein Auswärtsspiel beim TV Jahn Königshardt mit 84:33 souverän. Dabei begann es für die ersatzgeschwächten Domstädter (5 Ausfälle) gar nicht gut. Zu viele Ballverluste beim Spielaufbau und schlechte Defensivarbeit führten zum Verlust des 1. Viertels mit 13:10. Dann übernahm Christian Harder die Einser Position und baute das Xantener Angriffspiel auf. In der Abwehr wurde nun konsequenter in der Manndeckung gearbeitet, so das das 2. Viertel mit 21:4 an die Xantener ging.

Mit derselben taktischen Einstellung wurde der Vorsprung im 3. und 4. Viertel ausgebaut und Center Jan Manten nutze die Freiräume auch konsequent unter Korb.

Nico Crain 4, Jan Manten 36, Jan Robin Schybgilla 4, Christian Harder 27, Julius Herlitzius 4, Mja Manten 11, Roman Krumm 4

Am kommenden Samstag kommt die BG Lintfort II um 11.00 zum Gastspiel in die Domstadt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.