Xantener U 16 Basketballer siegreich gegen Basket Duisburg

Anzeige
Xanten Romans - Basket Duisburg 62:39 (13:14,15:9,25:8,9:8)

Zum Jahresabschluss gelang es den U 16 Basketballern der Xanten Romans endlich, vor eigenem Publikum den Gast geschlagen nach Hause zu schicken und so die verbesserten Trainingsleistungen umzusetzen. Dabei war es wieder Playmaker Marco Cavallaro, der Tempo und Inhalt des Spiels seines Teams bestimmte. Wie wichtig er augenblicklich ist, zeigte sich, als er erstmals beim Stand von 60:31 acht Minuten vor dem Spielende eine kleine Pause bekam un die Romans in dieser Zeit nicht einen Punkt erzielten. Stark entwickelt zeigte sich auch Henning Schless, der nicht nur 14 Punkte erzielte, sondern auch viele Rebounds dank seiner körperlichen Präsenz unter beiden Körben holte. So war es auch in diesem Spiel nur das erste Viertel, bei dem die Gastgeber lange brauchten, um den Rhythmus zu finden.

Für die Romans waren im Einsatz:
Olli van Fürden-4, Maco Cavallaro-18, Rouven Remy-7, Silas Hußmann-2, Moritz Winnekens-4, Florian Bremenkamp-2, Tristan Boeck-7, Henning Schless-14, Luca Weyers-4.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.