Xantener U14 Basketballer siegen souverän mit 128:30 beim 1. Walsumer JC

Anzeige
Gegen den technisch klar unterlegenen Gegner ging es vor allem darum den jüngeren Spielern viel Spielzeit zu geben. Leider konnten die eingeübten Spielzüge in der recht kleinen und sehr rutschigen Halle in Duisburg nicht genutzt werden. So galt es das Spieltempo hoch zu halten und mit schnellen Korblegern zu punkten. Mit dieser Vorgabe der Trainer ging das erste Viertel mit 40:6 an die Domstädter. Erstmals in dieser Saison konnten alle eingesetzten Spieler Punkte erzielen. Am Ende des dritten Viertels traf Dario Hesse zum 100. Punkt und darf nun bereits zum zweiten Mal in dieser Saison die Mannschaft mit Kuchen  verwöhnen.     
Topscorer an diesem Tag war Jannik Weyers, der mit zahlreichen Steals im Bereich der Mittellinie und sicheren Korblegern 42 Punkte erzielte und einen neuen Saisonrekord aufstellte.

Das Team steht nun nach der Hinrunde in der Tabelle der Niederrheinliga auf dem dritten Platz. Gegen die besser platzierten und physisch deutlich stärkeren Teams aus Wesel und Kleve wird es sicherlich auch in der Rückrunde spannend, zumal die Basketballrömer in beiden Hinspielen auf zwei Leistungsträger verzichten mussten.
Zum ersten Spiel der Rückrunde erwartet die Mannschaft den TV Voerde am 01.03. um 14 Uhr im Romans Dome (Landwehrhalle).

Für das siegreiche Team spielten [Punkte]:
Jannik Weyers [42], Dario Hesse [22], Gereon Frank [16], Jonathan Miele [16], Erik Angenendt [12], Jan Marten Tenhaef [10], Robin Peters [6], Jonas Ingenhaag [2], Jonas Bergsma [2]
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.