Xantener U16 Basketballer siegen souverän mit 70:39 beim VfL Merkur Kleve

Anzeige
Beim VfL Merkur Kleve gelang den Basketballrömern der erste Auswärtssieg dieser Saison. Von Anfang an wurde konsequent verteidigt und unter dem gegnerischen Korb gefiel vor allem Henning Schless mit zahlreichen Rebounds und Korberfolgen. Trotzdem hätte die Trefferquote noch höher liegen können, da einige Angriffe überhastet abgeschlossen wurden. Lediglich zu Beginn des zweiten Viertels setzte das Team die Überlegenheit mit einen 10:0 Lauf in nur 2 Minuten auch sicher in Punkte um.

Im letzten Viertel stellten die Trainer dann auf Pressing in der gegnerischen Hälfte um, so dass der Gegner zeitweise gar nicht mehr über die Mittellinie kam und der Vorsprung sukzessive ausgebaut wurde.

Das Team steht nun nach drei Siegen in Folge in der Tabelle der Niederrheinliga auf dem zweiten Platz. Nach den Herbstferien kommen am 25.10. um 12 Uhr die Liganeulinge vom TuS Rheinberg in den Romans Dome (Landwehrhalle).


Für das siegreiche Team spielten [Punkte]:

Henning Schless [17], Nicolai Schäfer [12], Jonathan Miele [11], Moritz Winnekens [10], Gereon Frank [6], Oliver van Fürden [6], Jan Gossens [4], Joshua Schotte [4], Dario Hesse, Timo Füg
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.